Autoren

Liste der Autoren bei krimi-lektorat.de

Mit den meisten Autoren, die hier genannt sind, arbeite ich über einzelne Verlage regelmäßig zusammen. In folgender Liste finden sich aber auch Autoren, die für mehrere Verlage schreiben, die also auch mit anderen Verlagslektoren zusammenarbeiten. Ebenso sind hier Autoren genannt, die als »Newcomer« noch ohne feste Verlagsanbindung sind. Die Links verweisen zu den jeweiligen Autorenseiten, wenn vorhanden, ansonsten zu den Verlagen, bei denen die Autoren aufgeführt sind. Die Liste ist nicht vollständig.

Herbert Bachem

wurde im Jahr 1942 in der Nähe von Düren geboren. Er war Soldat, Lagerarbeiter, Gastwirt, Vertreter und Oberamtsrat im Bundesministerium der Verteidigung. Seit 2003 arbeitet er als freier Schrifsteller. Im Jahr 2005 veröffentlichte er mit »Doch der Kopf blieb dran« seinen ersten Roman.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »VS - Vertraulich« (2008), »Lebensernte« (2009), »Glaube, Sitte und Heimat« (2014)

Mehr über Herbert Bachem erfahren

Marina Bährle-Rapp

ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Konstanz. Die Autorin und ausgebildete Schreibpädagogin unterrichtet kreatives Schreiben an Schulen in Deutschland und in der Schweiz. Ihr erster Krimi Weibertreu erscheint als Ebook bei Amazon. Für ihr Sachbuch Springer Lexikon Kosmetik und Körperpflege wurde sie mit dem Christine-Schrammek-Preis ausgezeichnet.

Mehr über Marina Bährle-Rapp erfahren

Albert Baeumer

wurde 1952 in Gangelt geboren. Er arbeitet als Redakteur, Kaufmann, Direktmarketing-Fachwirt und Videojournalist in Geilenkirchen, direkt vor den Toren des Selfkants. Co-Autor und Mitherausgeber zweier Heimatbücher über Gangelt. Baeumer ist Autor von Regionalkrimis sowie Mitgründer und Geschäftsführer des Selfkant-Verlags.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Kaffee, Kunst und Kaviar« (2008), »Rügen, Ranen, Rachedurst« (2010)

Mehr über Albert Baeumer erfahren

Stefan Barz

geboren 1975 in Köln, wuchs in Kommern auf und lebt heute in Wuppertal. In Bonn studierte er Germanistik und Philosophie und arbeitete nebenbei als freier Journalist. Nach dem Studium wurde er Lehrer und begann mit dem Schreiben fiktionaler Texte. 2011 erschien seine erste Kurzgeschichte »Klassenzimmer«, 2014 sein erster Kurzkrimi »Erbsünde«, mit dem er für den Agatha-Christie-Krimipreis 2014 nominiert wurde.

Stefan Barz ist der Gewinner des »Jacques-Berndorf-Preises, Förderpeis für Eifelkrimis« 2014. Der Titel seiner Einreichung beim JBP heißt »Schandpfahl«, das von mir betreute und lektorierte Buch erschien pünktlich zur offiziellen Verleihung des Preises im September 2014 auf dem Markt.

Mehr über Stefan Barz erfahren

Jacques Berndorf

Journalist, Sachbuch- und Romanautor, wurde 1936 in Duisburg geboren. Sein erster Eifel-Krimi erschien 1989. In den Folgejahren avancierte er mit der Romanserie um den Ermittler und Journalisten Siggi Baumeister zum erfolgreichsten deutschen Kriminalschriftsteller der Gegenwart. Seine Bücher sind in mehrfacher Millionen-Auflage erschienen. 2003 erhielt er den »Ehren-Glauser« für sein Lebenswerk.

Von mir lektorierte Krimis des Autors: »Mond über der Eifel« (2008), »Die Nürburg-Papiere« (2010), »Die Eifel-Connection« (2011), »Eifel-Bullen« (2012), »Eifel-Krieg« (2013)

Bildnachweis © Ursus Samarga

Mehr über Jacques Berndorf erfahren

Ulrike Blatter

wurde 1962 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe von Konstanz. Sie ist Autorin zahlreicher Kriminalromane und Kriminalkurzgeschichten und wurde bereits mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Der Mann, der niemals töten wollte« (2011), »Nur noch das nackte Leben« (2011)

Mehr über Ulrike Blatter erfahren

Mechthild Borrmann

kam 1960 in Köln zur Welt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin und Mitherausgeberin des Literaturmagazins »Tentakel« in der Nähe von Bielefeld. 2012 erhielt sie den »Deutschen Krimi-Preis« für ihren Kriminalroman »Wer das Schweigen bricht«.

Von mir lektorierter Titel der Autorin: »Wenn das Herz im Kopf schlägt« (2006)

Mehr über Mechthild Borrmann erfahren

Eva Brhel

wurde im Jahr 1971 geboren. Sie hat nach ihrer Ausbildung zur Fernsehredakteurin, nach 15 Jahren Kleinkunst (die Autorin der Stücke war sie selbst) und nach acht Jahren Öffentlichkeitsarbeit schließlich mit dem Krimischreiben angefangen. Sie lebt in Nordbaden am Rande des Kraichgaus.

Von mir lektorierter Titel der Autorin: »Abtsmoor« (2014), »Galgenhohle« (2015)

Mehr über Eva Brhel erfahren

Carola Clasen

geboren 1950 in Köln, ist Autorin von Kurzgeschichten und Kriminalromanen. Mit ihren zuletzt erschienenen Texten weist sie über das Krimi-Genre hinaus. Sie lebt in Hürth bei Köln.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Novembernebel« (2001), »Das Fenster zum Zoo« (2002), »Schwarze Schafe« (2005), »Mord im Eifel-Express« (2008), »Spiel mir das Lied vom Wind« (2009), »Die Eifel sehen und sterben« (2010), »Tote gehen nicht den Eifelsteig« (2011), »Nirgendwo in der Eifel« (2012),  »Eifelmädchen« (2015), »Eifelmadonna« (2017) u.a.

Mehr über Carola Clasen erfahren

David Daniel

wurde in Münster geboren und wuchs im Ruhrgebiet sowie am Bodensee auf. Er studierte Volkswirtschaftslehre und lebt seit vielen Jahren in Düsseldorf. Dort arbeitet er als Redakteur für eine Medienagentur.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Herzblut« (2011), »Herzrasen« (2012), »Herzjagd« (2014)

Mehr über David Daniel erfahren