Autoren

Liste der Autoren bei krimi-lektorat.de

Mit den meisten Autoren, die hier genannt sind, arbeite ich über einzelne Verlage regelmäßig zusammen. In folgender Liste finden sich aber auch Autoren, die für mehrere Verlage schreiben, die also auch mit anderen Verlagslektoren zusammenarbeiten. Ebenso sind hier Autoren genannt, die als »Newcomer« noch ohne feste Verlagsanbindung sind. Die Links verweisen zu den jeweiligen Autorenseiten, wenn vorhanden, ansonsten zu den Verlagen, bei denen die Autoren aufgeführt sind. Die Liste ist nicht vollständig.

Ulrike Dömkes

wurde in St. Tönis geboren und lebt heute in Wachtendonk. Sie absolvierte das Studium Textil-Design mit Diplomabschluss an der FH Niederrhein und eröffnete 1994 eine Buch- und Weinhandlung in Wachtendonk. 1998 besuchte sie die Wein- und Sommelierschule Koblenz und machte dort den Abschluss als Weinfachberaterin. Im Jahr 2000 verbrachte sie einen längeren Arbeitsaufenthalt im Weingut Aldo Vajra im Piemont und ist seit 2008 schriftstellerisch tätig. Ihre profunden Weinkenntnisse und ihr erzählerisches Talent fließen in ihre unterhaltsamen Weinkrimis ein.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Chablis« (2014), »Roter Riesling« (2015), »Pub der toten Dichter« (2016)

Mehr über Ulrike Dömkes erfahren

Heinrich Düllmann

ist 68 Jahre alt, verheiratet, hat drei Kinder und zwei Enkelkinder. Er lebt mit seiner Frau in zwei Welten: Paraguay und Deutschland. Vor seinem Ruhestand arbeitete er sechs Jahre als evangelischer Pfarrer in Paraguay , davor war er in verschiedenen Kirchengemeinden in Württemberg tätig. Lateinamerika ist seine Leidenschaft. Er kennt neben Paraguay auch Kolumbien und Ecuador sehr gut. Früher schrieb und inszenierte er Theaterstücke und Kabarettprogramme. Daran wollte er als Ruheständler anknüpfen und so entstand sein erster Roman "Gefährlich verliebt in Paraguay". Mit dem Krimi „Mordsriecher – Tatort Böblingen“ betritt er ein neues Genre.

Von mir lektorierter Roman des Autors: “Mordsriecher – Tatort Böblingen“ (2016)

Mehr über Heinrich Düllmann erfahren

Jürgen Ehlers

wurde in Hamburg geboren, er arbeitet hauptberuflich im Geologischen Landesamt Hamburg. Mit seinem ersten Roman »Mitgegangen« wurde er im Jahr 2005 für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Debüt nominiert. 2006 erhielt er den Friedrich-Glauser-Preis für den besten Kurzkrimi.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Die Nacht von Barmbeck« (2008), »In deinem schönen Leibe« (2011), »Der Spion von Dunvegan Castle« (2012), »Blutrot blüht die Heide« (2012), »Nur ein gewöhnlicher Mord« (2014), »Der Wolf von Hamburg« (2015)

Mehr über Jürgen Ehlers erfahren

Franziska Franke

geboren in Leipzig, studierte an den Universitäten von Mainz und Frankfurt Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Kunstpädagogik und wohnt heute in Mainz, wo sie freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig ist. Mit ihrem Krimi-Debüt »Sherlock Holmes und die Büste der Primavera« erweckte sie den größten Detektiv der Weltliteratur zu neuem Leben und begeisterte Krimifans und Holmesianer.

Von mir lektorierte Krimis der Autorin: »Sherlock Holmes und die Büste der Primavera« (2009), »Sherlock Holmes und der Club des Höllenfeuers« (2010), »Sherlock Holmes und die Katakomben von Paris« (2011), »Sherlock Holmes und der Fluch des grünen Diamanten« (2012), »Sherlock Holmes und das Ungeheuer von Ulmen« (2013), »Sherlock Holmes und der Ritter von Malta« (2014)

Mehr über Franziska Franke erfahren

Herbert Friedmann

wurde 1951 in Groß-Gerau geboren. Seit 1977 ist er freiberuflicher Schriftsteller, seither hat er über siebzig Titel publiziert, vornehmlich Kinder- und Jugendbücher. Friedmann arbeitet zudem am Kinder- und Jugendtheater, sowie für die Zeitung und den Rundfunk. Er lebt in Berlin.

Von mir lektorierter Titel des Autors: »Toter Wedding« (2008)

Mehr über Herbert Friedmann erfahren

Barbara Gantenbein

wurde 1961 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in Frankfurt, Hamburg, Bonn und Bad Homburg auf. Sie arbeitete für internationale Werbeagenturen, Radio- und Fernsehsender. Heute ist sie als Fernsehreporterin bei SAT 1 in Berlin tätig. Sie veröffentlichte zahlreiche Kurzkrimis in Anthologien und im Jahr 2009 mit »Todesspiel in Friedenau« ihren ersten Kriminalroman.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Todesspiel in Friedenau« (2009), »Tod im Tiergarten« (2011)

Mehr über Barbara Gantenbein erfahren

Gesa Gauglitz

wurde 1981 in Bonn geboren, studierte dort Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft. Sie war als freie Autorin für Zeitschriften tätig und als Texterin bei Werbeagenturen in Hamburg und Köln beschäftigt.
Seit 2011 arbeitet  sie in Bonn selbstständig als Texterin und Autorin. Mit »Stirbwohl« hat sie ihren ersten Kriminalroman verfasst, der 2014 in der Sparte »Bestes Debüt des Jahres« für den Glauser-Preis nominiert wurde.

Von mir lektorierter Titel der Autorin: »Stirbwohl« (2013)

Mehr über Gesa Gauglitz erfahren

Roland Geisler und Sina Vogt

 

Roland Geisler war 33 Jahre als Ermittler tätig, zuletzt mehrere Jahre für den Generalbundesanwalt in Karlsruhe. Der Diplom-Finanzwirt befindet sich seit 2012 im Ruhestand. Er liebt seine Heimat, das Frankenland, wo er seine Regionalkrimis der Reihe »Dadord Frangn« ansiedelt. 2014 erschien sein Debütroman »Massa Confusa und der Tote am Pulversee«, den Geisler zusammen mit seiner Co-Autorin Sina Vogt verfasste.

 

Sina Vogt, Coach und Autorin, hat jahrelang als Journalistin gearbeitet und ist Fachfrau für Kommunikation.

Von mir lektorierter Titel des Autorenteams: »Dadord Frangn«, Band 1: »Massa Confusa und der Tote am Pulversee« (2014)

Mehr über Roland Geisler und Sina Vogt erfahren

Gunter Gerlach

wurde 1941 in Leipzig geboren. Er absolvierte eine Ausbildung an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, arbeitete als Texter und Fotograf. In Hamburg wohnt er noch heute, mit dem Blick über die Dächer St. Paulis. Er veröffentlichte mehrere Romane und Krimis und gewann einige Literaturpreise – unter anderem den Deutschen Krimi Preis und mehrmals den Friedrich-Glauser-Preis. Er ist Mitbegründer des „Hamburger Dogmas“ und veranstaltet die wöchentlichen Literatur-Quickies in Hamburg.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Der Mensch denkt« (2014), »Stellvertreter der Wut« (2015)

Mehr über Gunter Gerlach erfahren

Sascha Gutzeit

geboren 1972, ist Sänger, Schauspieler, Autor und Entertainer. Seit 1993 macht er Musiktheaterstücke, in denen er alle Rollen selber spielt. Er ist Mitgründer des »Vollplaybacktheaters«, nahm ein Duett mit Wolfgang Niedecken auf, komponierte Filmmusik, arbeitet als Sprecher, schrieb und vertonte u.a. Kai Meyers Buchreihe »Die Sieben Siegel«. Er lebt zusammen mit Frau und Hund in der Vulkaneifel.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Tot ist tot, und Schnaps ist Schnaps!« (2013), »Kommste heut nicht, kommste morden« (2014)

Mehr über Sascha Gutzeit erfahren