Autoren

Liste der Autoren bei krimi-lektorat.de

Mit den meisten Autoren, die hier genannt sind, arbeite ich über einzelne Verlage regelmäßig zusammen. In folgender Liste finden sich aber auch Autoren, die für mehrere Verlage schreiben, die also auch mit anderen Verlagslektoren zusammenarbeiten. Ebenso sind hier Autoren genannt, die als »Newcomer« noch ohne feste Verlagsanbindung sind. Die Links verweisen zu den jeweiligen Autorenseiten, wenn vorhanden, ansonsten zu den Verlagen, bei denen die Autoren aufgeführt sind. Die Liste ist nicht vollständig.

Carola Clasen

geboren 1950 in Köln, ist Autorin von Kurzgeschichten und Kriminalromanen. Mit ihren zuletzt erschienenen Texten weist sie über das Krimi-Genre hinaus. Sie lebt in Hürth bei Köln.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Novembernebel« (2001), »Das Fenster zum Zoo« (2002), »Schwarze Schafe« (2005), »Mord im Eifel-Express« (2008), »Spiel mir das Lied vom Wind« (2009), »Die Eifel sehen und sterben« (2010), »Tote gehen nicht den Eifelsteig« (2011), »Nirgendwo in der Eifel« (2012),  »Eifelmädchen« (2015), »Eifelmadonna« (2017) u.a.

Mehr über Carola Clasen erfahren

Jörg Czyborra

wurde 1956 in Mülheim an der Ruhr geboren. Sein Vater brachte ihm die ersten Griffe auf der Gitarre bei. Seither begleitet die Musik sein Leben. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann war er im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte tätig, bis der Unfalltod seiner Frau sein Leben auf den Kopf stellte. Seit er vor 15 Jahren ins schöne Lipperland zog (der Liebe wegen), entdeckt er immer wieder den herben Charme der Menschen und die sanfte Schönheit der Umgebung – oder umgekehrt. Heute wohnt er in Oerlinghausen, dem westlichen Zipfel von Lippe. Wenn er nicht gerade schreibt oder seine über die Republik verteilten Kinder besucht, hilft er in der Buchhandlung seiner Frau als »Assistent der Geschäftsleitung«.

Von mir lektorierter Titel des Autors: »Ochsentour« (2022)

Mehr über Jörg Czyborra erfahren

David Daniel

wurde in Münster geboren und wuchs im Ruhrgebiet sowie am Bodensee auf. Er studierte Volkswirtschaftslehre und lebt seit vielen Jahren in Düsseldorf. Dort arbeitet er als Redakteur für eine Medienagentur.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Herzblut« (2011), »Herzrasen« (2012), »Herzjagd« (2014)

Mehr über David Daniel erfahren

Ingrid Davis

ist gebürtige Aachenerin (Jahrgang 1969) und begann bereits im Alter von zehn Jahren mit dem Schreiben von Kurzgeschichten, Novellen und Gedichten. Ihr Weg führte sie nach dem Studium Englischer Literatur und Geschichte jedoch zunächst nicht in die Schriftstellerei, sondern ins Marketing und Projektmanagement. Hauptberuflich ist sie auch heute noch als Marketingmanagerin tätig und lebt in Aachen. Neben dem Krimischreiben verbringt sie ihre Freizeit gerne mit Reisen, Kino, Literatur und Strategiespielen.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Aachener Todesreigen« (2018), »Aachener Intrigen« (2018), »Aachener Gangster« (2019), »Aachener Untiefen« (2019), »Aachener Abgründe« (2020), »Aachener Abrechnung« (2021), »Aachener Zwietracht« (2022), »Aachener Hindernisse« (2023)

Mehr über Ingrid Davis erfahren

Ulrike Dömkes

wurde in St. Tönis geboren und lebt heute in Wachtendonk. Sie absolvierte das Studium Textil-Design mit Diplomabschluss an der FH Niederrhein und eröffnete 1994 eine Buch- und Weinhandlung in Wachtendonk. 1998 besuchte sie die Wein- und Sommelierschule Koblenz und machte dort den Abschluss als Weinfachberaterin. Im Jahr 2000 verbrachte sie einen längeren Arbeitsaufenthalt im Weingut Aldo Vajra im Piemont und ist seit 2008 schriftstellerisch tätig. Ihre profunden Weinkenntnisse und ihr erzählerisches Talent fließen in ihre unterhaltsamen Weinkrimis ein.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Chablis« (2014), »Roter Riesling« (2015), »Pub der toten Dichter« (2016)

Mehr über Ulrike Dömkes erfahren

Heinrich Düllmann

ist 68 Jahre alt, verheiratet, hat drei Kinder und zwei Enkelkinder. Er lebt mit seiner Frau in zwei Welten: Paraguay und Deutschland. Vor seinem Ruhestand arbeitete er sechs Jahre als evangelischer Pfarrer in Paraguay , davor war er in verschiedenen Kirchengemeinden in Württemberg tätig. Lateinamerika ist seine Leidenschaft. Er kennt neben Paraguay auch Kolumbien und Ecuador sehr gut. Früher schrieb und inszenierte er Theaterstücke und Kabarettprogramme. Daran wollte er als Ruheständler anknüpfen und so entstand sein erster Roman "Gefährlich verliebt in Paraguay". Mit dem Krimi „Mordsriecher – Tatort Böblingen“ betritt er ein neues Genre.

Von mir lektorierter Roman des Autors: “Mordsriecher – Tatort Böblingen“ (2016)

Mehr über Heinrich Düllmann erfahren

Jürgen Ehlers

wurde in Hamburg geboren, er arbeitet hauptberuflich im Geologischen Landesamt Hamburg. Mit seinem ersten Roman »Mitgegangen« wurde er im Jahr 2005 für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Debüt nominiert. 2006 erhielt er den Friedrich-Glauser-Preis für den besten Kurzkrimi.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Die Nacht von Barmbeck« (2008), »In deinem schönen Leibe« (2011), »Der Spion von Dunvegan Castle« (2012), »Blutrot blüht die Heide« (2012), »Nur ein gewöhnlicher Mord« (2014), »Der Wolf von Hamburg« (2015), »Die Hyäne von Hamburg« (2016), »Die Schlange von Hamburg« (2017), »Abmurksen und Gin trinken« (2018), »Im Haus der Lügen« (2019), »Fantom« (2021)

Mehr über Jürgen Ehlers erfahren

Franziska Franke

geboren in Leipzig, studierte an den Universitäten von Mainz und Frankfurt Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Kunstpädagogik und wohnt heute in Mainz, wo sie freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig ist. Mit ihrem Krimi-Debüt »Sherlock Holmes und die Büste der Primavera« erweckte sie den größten Detektiv der Weltliteratur zu neuem Leben und begeisterte Krimifans und Holmesianer.

Von mir lektorierte Krimis der Autorin: »Sherlock Holmes und die Büste der Primavera« (2009), »Sherlock Holmes und der Club des Höllenfeuers« (2010), »Sherlock Holmes und die Katakomben von Paris« (2011), »Sherlock Holmes und der Fluch des grünen Diamanten« (2012), »Sherlock Holmes und das Ungeheuer von Ulmen« (2013), »Sherlock Holmes und der Ritter von Malta« (2014), »Sherlock Holmes und das Geheimnis der Pyramide« (2015), »Sherlock Holmes und die schwarze Kobra« (2016),»Sherlock Holmes und die Spur des Yeti« (2017), »Sherlock Holmes und der Mönch von Mainz« (2019), »Sherlock Holmes und das Orakel der Runen« (2021),

Mehr über Franziska Franke erfahren

Herbert Friedmann

wurde 1951 in Groß-Gerau geboren. Seit 1977 ist er freiberuflicher Schriftsteller, seither hat er über siebzig Titel publiziert, vornehmlich Kinder- und Jugendbücher. Friedmann arbeitet zudem am Kinder- und Jugendtheater, sowie für die Zeitung und den Rundfunk. Er lebt in Berlin.

Von mir lektorierter Titel des Autors: »Toter Wedding« (2008)

Mehr über Herbert Friedmann erfahren

Barbara Gantenbein

wurde 1961 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in Frankfurt, Hamburg, Bonn und Bad Homburg auf. Sie arbeitete für internationale Werbeagenturen, Radio- und Fernsehsender. Heute ist sie als Fernsehreporterin bei SAT 1 in Berlin tätig. Sie veröffentlichte zahlreiche Kurzkrimis in Anthologien und im Jahr 2009 mit »Todesspiel in Friedenau« ihren ersten Kriminalroman.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Todesspiel in Friedenau« (2009), »Tod im Tiergarten« (2011)

Mehr über Barbara Gantenbein erfahren