Autoren

Liste der Autoren bei krimi-lektorat.de

Mit den meisten Autoren, die hier genannt sind, arbeite ich über einzelne Verlage regelmäßig zusammen. In folgender Liste finden sich aber auch Autoren, die für mehrere Verlage schreiben, die also auch mit anderen Verlagslektoren zusammenarbeiten. Ebenso sind hier Autoren genannt, die als »Newcomer« noch ohne feste Verlagsanbindung sind. Die Links verweisen zu den jeweiligen Autorenseiten, wenn vorhanden, ansonsten zu den Verlagen, bei denen die Autoren aufgeführt sind. Die Liste ist nicht vollständig.

Jan-Christoph Nüse

wurde 1958 in Dortmund geboren, studierte Sozialwissenschaften, Germanistik und Politikwissenschaften in Bochum und Hagen. Nach Stationen bei Zeitungen und dem Hörfunk arbeitet er als Redakteur und Reporter beim Fernsehsender Phoenix in Bonn und Brüssel. Für seine Berichterstattung über Wirtschaft und Politik wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Von mir lektorierter Titel des Autors: »Operation Bird Dog« (2018)

 

 

Mehr über Jan-Christoph Nüse erfahren

Joachim H. Peters

wurde im gerade noch westfälischen Gladbeck geboren, lebt und arbeitet in Detmold. Er ist Kriminalbeamter und schreibt seit 2008 Kriminalromane in den Reihen »Lippe Krimi« und »Bäder Krimi«.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Ruhe sanft, Koslowski« (2009), »Kein Raki für Koslowski« (2010), »Koslowski und die lebenden Puppen« (2011), »Moorbad, Mordbad« (2012), »Koslowski und der Skorpion« (2013), »Sterben tun immer die anderen« (2014), »Koslowski - Schatten der Vergangenheit« (2014), »Teufel ohne Alibi« (2015), »Schwanengesang« (2016) u.a.

Mehr über Joachim H. Peters erfahren

Stephen Philipps

wurde 1965 in Saarbrücken geboren, studierte Anglistik und Sinologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Er arbeitete als Übersetzer und technischer Redakteur in Kopenhagen und war Projektleiter beim Telekomkonzern in Ulm a.d. Donau. Seine Erfahrungen und Erlebnisse in Taiwan und der Volksrepublik China haben einen großen Einfluss auf seine Arbeit als Schriftsteller. Seinen Debütroman »Im Schatten des Schwarms« veröffentlichte er im Jahr 2014 im nexx verlag.
 
Von mir lektorierter Titel des Autors: »Im Schatten des Schwarms« (2014)

Mehr über Stephen Philipps erfahren

Hans Tönjes Redenius

wurde 1939 in Hamburg geboren, lebt seit 1999 als freier Schriftsteller in Bingen am Rhein. Er ist Autor von Lyrik, Essays, Kurzgeschichten und Romanen.

Von mir lektorierter Titel des Autors: »Kubatraum '57« (2008)

Mehr über Hans Tönjes Redenius erfahren

Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes

 

Jürgen Reitemeier, geboren 1957 im westfälischen Warburg, studierte nach einer Ausbildung zum Elektromaschinenbauer Elektrotechnik, Wirtschaft und Sozialpädagogik in Paderborn und Bielefeld. Er arbeitet als Coach und Erwachsenenbildner in Detmold. Seit dem Jahr 2000 ist er als Autor tätig. Zusammen mit Wolfram Tewes verfasst er erfolgreiche Lippe-Krimis um ein Detmolder Ermittlerteam.

 

Wolfram Tewes, geboren 1956 in Peckelsheim/Westfalen, arbeitete bei der Norderneyer Badezeitung und ist seit 1987 bei der Neuen Westfälischen Zeitung tätig. Heute lebt er in Horn-Bad Meinberg im Lipperland. Er veröffentlicht zusammen mit Jürgen Reitemeier Lippe-Krimis um ein Detmolder Ermittlerteam.

Von mir lektorierte Titel des Autorenteams: »Bauernopfer« (2009), »Letzte Runde« (2010), »Explosiv« (2011)

Mehr über Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes erfahren

Peter Rieprich

wurde 1954 in Geesthacht bei Hamburg geboren, lebt und arbeitet in Berlin und Alicante/Spanien. Berufstätigkeit als Marktforscher, Werbegrafiker, Comic-Zeichner sowie verschiedene Ausflüge in die bildende Kunst: Fotografie, Siebdruck, Digital-Art. Regelmäßige Publikation von Reisereportagen in Zeitschriften, Tagezeitungen und Internetportalen sowie von Kurzgeschichten. 2007 veröffentlichte er einen satirischen Politthriller. Seinen 2009 erschienenen »Borscht«-Krimi hat er zusammen mit Norbert Kleemann geschrieben.

Von mir lektorierte Krimis des Autors: »Sieben Tage Neukölln: Ein Fall für Borscht« (2009), »Treffpunkt Mitte« (2012),

Mehr über Peter Rieprich erfahren

Ronny Rindler

lebt in Hamburg und arbeitet als freier Autor, Werbetexter und Schreibcoach. In den letzten Jahren schrieb er unzählige Kurzkrimis für die Fernsehzeitung »Auf einen Blick«, Love- und True-Storys für die Klambt Mediengruppe und den Kelter-Verlag sowie zahlreiche Werbetexte für Firmen wie O2 und BMW. Aller Schreibleidenschaft zum Trotz begann er seine berufliche Laufbahn an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Erst nach Rollen in Musicals wie »West Side Story«, »Dirty Dancing« oder »Ich war noch niemals in New York« sowie den Fernsehserien »Verbotene Liebe« und »Wege zum Glück« hatte er den Mut, das Schreiben zum Beruf zu machen.

Von mir lektorierter Titel des Autors: »Mörderische Nachbarschaft« (2015)

Mehr über Ronny Rindler erfahren

Hans Joachim Rohwer

wurde 1957 geboren. Er absolvierte ein Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften und schloss mit der Magister-Prüfung ab. Es folgten verschiedenste Berufstätigkeiten und Auslandsreisen, die ihn auch in den Kaukasus führten.

Von mir lektorierter Titel des Autors: »Die heiße Stadt. Meine Reise nach Tiflis« (2010)

Mehr über Hans Joachim Rohwer erfahren

Heike Rommel

wurde 1962 in Olpe geboren, hat Psychologie und Visuelle Kommunikation studiert und lebt heute in Bielefeld. Sie arbeitet seit über zwanzig Jahren in verschiedenen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Ihre ersten Schreiberfahrungen machte sie beim Verfassen von Fantasy-Texten, bevor sie zum Krimi-Genre wechselte, das ihr als Tochter eines Kriminalbeamten und einer Polizeiangestellten naheliegt. »Nacht aus Eis« ist ihr Romandebüt.

Von mir lektorierte Titel der Autorin: »Nacht aus Eis« (2014), »Das fremde Grab« (2015), »Zwischen Schatten und Licht« (2017)

Mehr über Heike Rommel erfahren

Susanne Rüster

war lange als Staatsanwältin für Wirtschaftskriminalität tätig. Sie arbeitete fürs Radio und veröffentlichte Reisereportagen, Glossen und Kriminalgeschichten. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Berlin und ist als Richterin in Potsdam tätig. Ihr erster Berlin-Krimi »Der letzte Tanz« erschien 2012.

Von mir lektorierter Titel der Autorin: »Der letzte Tanz: Kreuzberg explosiv« (2012)

Mehr über Susanne Rüster erfahren