Krimi Autor Klaus Stickelbroeck - Profil Bild

Klaus Stickelbroeck

wurde 1963 in Anrath geboren. Er lebt in Kerken am Niederrhein und arbeitet als Polizeibeamter in Düsseldorf. Seinen ersten Kurzkrimi veröffentlichte er im Jahr 2000. Mit der Reihe um den Ex-Profifußballer und Privatdetektiv Hartmann, die komplett bei KBV erscheint, begeistert er nicht nur Fans im Rheinland. Der Hartmann-Krimi »Fischfutter« wurde 2011 als einer der fünf besten deutschsprachigen Kriminalromane des Jahres für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert.

Klaus Stickelbroeck ist Mitglied der »Krimi-Cops«, deren Titel ebenfalls im Verlag KBV erscheinen und von mir lektoriert werden.

Von mir lektorierte Titel des Autors: »Fieses Foul« (2007), »Kalte Blicke« (2008), »Fischfutter« (2010), »Auf die harte Tour« (2012), »Schnell erledigt« (2013), »Bluthunde« (2013), »Schrott« (2014), »Blindgänger« (2016), »Blondes Gift« (2019)

Von mir lektorierte Titel der Krimi-Cops: »Stückwerk« (2007), »Teufelshaken« (2009), »Umgelegt« (2011), »Goldrausch« (2018)

Website aufrufen

Von krimi-lektorat.de betreute Bücher der Autorin, des Autors oder des Autorenteams:

  • Blondes Gift von Klaus Stickelbroeck
  • Schrott von Klaus Stickelbroeck
  • Schnell erledigt von Klaus Stickelbroeck
  • Blindgänger von Klaus Stickelbroeck
  • Kalte Blicke von Klaus Stickelbroeck
  • Auf die harte Tour von Klaus Stickelbroeck
  • Fischfutter von Klaus Stickelbroeck
  • Fieses Foul von Klaus Stickelbroeck

zurück zur Autorenübersicht